´Neues aus
dem Filmpark

Wir sind Kaiser am Nationalfeiertag

Samstag, 26. Oktober 2013, in ORF eins

Es ist Herbst geworden in unserem schönen Land. Die Ernte ist eingebracht, die Tage werden kürzer, die Regierungsverhandlungen länger. Unser lieber Kaiser wirft am Nationalfeiertag einen Blick auf sein Land und seine Untertanen.

Wir sind Kaiser

Zahlreiche Gäste dürfen sich glücklich schätzen, von Seiner Majestät in einer Sonderaudienz betrachtet und angehört zu werden: Marc Pircher hat eigens eine „flotte“ Version der Kaiserhymne aufgenommen, die er vor dem Kaiser zum Besten geben wird. Thomas D. von den Fanta 4 wird mit dem Herrscher über ein Leben ohne fleischliche Genüsse plaudern, Thomas C. Brezina einen Einblick in sein schier endloses Oeuvre gewähren. Mit Matthias Strolz empfängt der Kaiser einen – noch – hoffnungsvollen Neopolitiker, dessen Energie offenbar grenzenlos ist, mit Boss Hoss zwei deutsche Musikanten, die sich einen Eindruck von österreichischem Sangestalent verschaffen werden. Mit Weltstar Helmut Berger verbindet unseren Allerhöchsten die Grandezza und der Hang zum Außergewöhnlichen, hier begegnen einander zwei Seelenverwandte. Des Kaisers getreuer Obersthofmeister Seyffenstein (Rudi Roubinek) gewährt wieder Einblick in das spannende Leben bei Hofe: So hat Seine Majestät ein neues, gar außergewöhnliches Hobby und ist – oh Schreck! – für eine Weile gar verschwunden gewesen. Und einer, ja derselbe wie immer, versucht in einer neuen Verkleidung, zum Kaiser vorgelassen zu werden. – Wir haben einen Kaiser, uns geht es nimmer schlecht!

Comments are closed.