´Neues aus
dem Filmpark

Postcards für den Songcontest

Mit einer Idee von Verena Soltiz, Daniel Lwowski und Chris Raiber hat Gebhardt Productions die ORF Ausschreibung für die Produktion der Postcards für den Eurovision Song Contest 2015 gewonnen.

Gezeigt wird eine spannende Reise, die vom jeweiligen Heimatland über eine Location in einem der neun österreichischen Bundesländer bis und die Host City Wien führt. Im Rahmen der insgesamt 40 TV-Postkarten wird Österreich dabei den rund 200 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern rund um den Globus – von Island bis Australien und von Georgien bis Spanien – in all seinen Facetten präsentiert. Der Spannungsbogen reicht von Kultur bis Sport, von Wirtschaft bis Wissenschaft und von Tradition bis Moderne.

Die Dreharbeiten finden bis Ende April an Locations ins allen neuen Bundesländern sowie in den 40 Teilnehmerländern statt. Zu sehen sind sie am 19. und 21. Mai bei den beiden Semifinalshows und am 23. Mai beim großen Finale des größten TV-Unterhaltungsevents der Welt.

Comments are closed.